Wo versteuert man die Rente, wenn man in Spanien lebt?

Viele ausländische Rentner leben in Spanien. Die meisten erhalten eine Rente aus ihrem Heimatland. Sehr wenige Rentner deklarieren und/oder versteuern diese Rente in Spanien. In Deutschland bezahlen sie keine Steuern, da sie dort nicht mehr wohnen und abgemeldet sind.

Sind Sie wirklich dazu verpflichtet, diese Rente in Spanien zu deklarieren?

Was sagt das Doppelbesteuerungsabkommen Spanien-Deutschland dazu?

Das DBA besagt, dass die erhaltenen Pensionen für eine vorher geleistete Arbeit, also die Altersrenten, in dem Land versteuert werden müssen, wo man lebt. Wenn man also in Spanien lebt, muss die Rente in Spanien versteuert werden.

Es gibt eine Ausnahme, und zwar wenn man Beamter war, z.B. eines Bundeslandes oder einer öffentlichen Einrichtung. Diese Art von Renten werden in Deutschland immer als steuerpflichtig betrachtet.

Nachdem nun die Steuerpflicht in Spanien geklärt ist, die nächste Frage: Ab welchen Betrag ist man dazu verpflichtet, in Spanien eine Einkommenssteuererklärung abzugeben?

Man ist nicht dazu verpflichtet, wenn das jährliche Einkommen unter 22.000,- Euros liegt. Und zwar unter der Bedingung, dass die erhaltenen Vergütungen von einem einzigen Zahler stammen und dieser Steuern einbehalten und abgeführt hat.

Im Falle der deutschen Rente ist der deutsche Staat nicht dazu verpflichtet Steuern einzubehalten, wenn der Rentner im Ausland lebt. Aus diesem Grund tritt die Steuererklärungspflicht in Spanien nicht bei 22.000,- Euros ein, sondern bereits bei 11.200,- Euros. Dieses Limit gilt pro Steuerzahler und pro Jahr.

Wenn Sie also nur Einnahmen durch Ihre deutsche Rente beziehen, müssen Sie unter folgenden Voraussetzungen in Spanien eine Steuererklärung abgeben:

  1. Wenn Sie Ihren steuerlichen Wohnsitz in Spanien haben. Lesen Sie in meinem Steuertipp “DBA Deutschland-Spanien: Ständiger Aufenthaltsort”, ob Sie steuerpflichtig sind oder nicht  http://mallorca-steuerberater.com/?p=216
  2. Wenn Ihre Rente das Limit von Euros 11.200,- pro Jahr und Person übersteigt.

Die Frist zur Präsentierung Ihrer Steuererklärung ist der 30. Juni jedes Jahres.

, , , ,

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes